Posted inZeitgeister

Michael Ballweg schreibt aus dem Gefängnis

Der Schriftsteller und Journalist Alexander Wallasch veröffentlichte heute einen Brief von Michael Ballweg an ihn.

Lieber Herr Wallasch,

vielen Dank für die treffgenaue Zusammenfassung meiner Verhaftung und der zugrundeliegenden Vorwürfe. Ich musste schmunzeln und lachen.

Jetzt verstehen Sie wohl auch, warum ich die Einnahmenseite (noch) nicht offengelegt hatte. Es war mir immer klar, dass man versuchen wird, über diesen Weg etwas vorzuwerfen. Meine Verschwiegenheit, die natürlich mit meinen Beratern abgestimmt war, wird ein Vorteil sein.

Dass es jetzt gleich so krass kommt und ich in U-Haft genommen werde, das habe ich nicht erwartet. Aber Sie kennen mich ja. Ich trage es mit Gelassenheit und nehme es mit Humor. „Aus Freude an Veränderung“ ist mein Motto für 2022. Dass sie nun so kommt … Nun ja. Aber ich nehme auch diese Situation mit Freude an!

Die ersten acht Tage waren dennoch „brutal“. Ganz ohne Kontakt zur Außenwelt und von jetzt auf gleich komplett aus dem Leben gerissen, ohne Rücksicht auf Verluste. Ein Anruf, das war es. Egal ob Hund, private Angelegenheiten oder Firma. Es wird offensichtlich versucht, den Aufbau von nachhaltig arbeitsfähigen Strukturen zu unterbinden.

Die Vorwürfe an sich sollen leicht zu entkräften sein. Aber ich „bin erst mal weg vom Fenster“ und mit der Beschlagnahmung meiner Arbeitsmittel ist mein Beitrag zur Aufklärung eingeschränkt.

Ein Trümmerhaufen an Scherben ist angerichtet und das „Aufräumen“ wird lange dauern.

Es zeigt aber auch, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Seit sich die Demonstration verselbständigt haben und viele in die Eigenverantwortung gehen, beschäftige ich mich wieder mehr mit der Macht der Digitalkonzerne und wie wir auch hier friedlich unsere Energie entziehen können.

Deshalb halte ich es für wichtiger denn je:

1. Befreit Euch von Apple und Google => Freiheitshandy
2. Verschlüsselt Eure E-Mails
3. Beschäftigt euch mit bitcoin

-> Holen wir uns unsere Privatsphäre zurück. Denn ohne unsere Daten funktioniert das Social Credit System nicht.
-> Weitere Infos: digitaler-aktivist.de

Ansonsten verbringe ich die Tage mit Meditation, Atemübungen und höre auf meine innere Stimme: Es geht mir sehr gut!

Herzliche Grüße

21.07.22

Michael Ballweg


Quelle: https://www.alexander-wallasch.de/gesellschaft/michael-ballweg-schreibt-uns-aus-dem-knast


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments