Posted inZeitgeister

Kriegsgefahr!

Es scheint 5 Sekunden vor dem Armageddon.

Was können wir tun um einen weiteren, den letzten großen Krieg, abzuwenden?

Wir können einfach nur bekunden, dass wir das nicht wollen. Und das ist wichtig!

Die absolute Mehrheit der Bevölkerungen in den betroffenen Ländern wollen das alles nicht.

Wir wollen uns nicht gegenseitig töten.

Und wir sind damit nicht etwa naiv oder verkennen einen Angriff eines „bösen“ Landes. Im Gegenteil haben wir erkannt, dass ihr uns immer wieder gegeneinander aufhetzt. Dass ihr Kriege inszeniert weil ihr damit Profite macht und eure perfiden Machtinteressen verfolgt.

Wir aber möchten in Frieden mit allen sein. Wir sind gegen Waffenlieferungen und Kriegshetze. Wir lieben unsere Mitmenschen.

Am vergangenen Samstag sind in Freiburg viele Menschen für Frieden auf die Straße gegangen.

Veranstaltet von WIR GEMEINSAM:

Komm dazu! Erhebe deine Stimme gegen den Wahnsinn.

Am Samstag, 13.04.2024, 14 Uhr, am Konrad-Adenauer Platz, am Konzerthaus gegenüber dem Hauptbahnhof

Schreibe einen Kommentar