Posted inZeitgeister

Die kommende Weltregierung

Im Manova-Exklusivgespräch diskutiert Walter van Rossum mit dem Anwalt Carlos Gebauer, der Politikerin Renate Holzeisen und der Historikerin Gudula Walterskirchen über die Absichten der WHO und der UNO für eine verschärfte Weltaufsicht.

„Die meisten von uns waren sich relativ früh darüber im Klaren, dass es dem Corona-Regime weniger um die Bekämpfung eines Virus ging, sondern vielmehr um die kalkulierte Herstellung globaler Notstände. Kaum verschwand die Pandemie, sorgte ein mit allen Mitteln herbeigeführter Krieg in Osteuropa für eine neue globale Gefahrenlage, die unsere Gesellschaften in einem Maße militarisiert, wie man das noch vor Kurzem für unmöglich gehalten hätte. Und damit die Apokalypse noch mehr Fahrt aufnehmen kann, wird jeder umgefallene Baum, jeder vollgelaufene Keller zum schlagenden Beweis für den sogenannten Klimawandel. Wenn da überhaupt noch was zu reißen ist, kommen wir bestenfalls mit schweren Verbrennungen aufgrund der Erderwärmung davon.“
von Walter van Rossum

Quelle: https://www.manova.news/artikel/die-kommende-weltregierung-2


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Huberta von Gneisenau
10 Monate zuvor

ein absolut sehenswerter Beitrag innerhalb der aktuellen schleichend stillschweigenden Entwicklung im Szenario aufgebauschter Themen. Die Sprecher können es sich leisten, ins Detail zu gehen, da ihre Argumente auf tatsächlichem Geschichts- und Rechtswissen basieren.