Posted inAktuell

Der deutsche Michel

Christoph/Posted on /Comments Off

Unter diesem Titel veröffentlichte rubikon.news heute einen lesenswerten Beitrag von GUI über die uns Deutschen zu eigene Obrigkeitshörigkeit. Und bevor Sie jetzt über diese Aussage empört sind, recherchieren Sie bitte die zahlreichen Aussagen über diese, unsere Eigenschaft … Sie fänden zum Beispiel ein Zitat, das Napoleon zugesprochen wird

„Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“

dessen Authentizität aber auch angezweifelt wird (https://www.presseportal.de/pm/133833/4644381).

Doch, wie nehmen Sie uns wahr?

Im Rubikon Beitrag heißt es unter anderm

„… Auch die allergröbsten Widersprüche und die aberwitzigsten Absurditäten in Bezug auf das Coronavirus sowie das gesamte verbrecherische und menschenverachtende Drumherum vermögen es nicht, diese seit Generationen implementierte Idylle, in Sonderheit das Mutti-Merkel-Mem, auch nur anzukratzen. …“

>> weiterlesen auf: https://www.rubikon.news/artikel/der-deutsche-michel